Inka Trail

4 Tage ab / bis Cusco

Entdecken Sie die Region Cusco & Machu Picchu in Peru


Reisebaukasten Anfrage



1. Tag: Cusco - Inka Trail

(Wanderzeit: 5-6 Stunden, 12 km)

Am Morgen werden Sie von Ihrem Hotel in Cusco abgeholt und fahren mit dem Bus nach Piskacucho, wo Ihr Wanderabenteuer beginnt. Nach den ersten drei Stunden Trekking ist eine Mittagsrast angesagt. Danach geht es locker weiter bis zu den Ruinen von Llactapata. Das Nachtlager schlagen Sie in Wayllabamba auf 3.000 m Höhe auf. (MA)

2. Tag: Inka Trail

(Wanderzeit 6-7 Stunden, 11 km)

Zu Beginn steigen Sie rund 9 km durch üppige Vegetation zum höchsten Pass der Tour. Vom Gipfel des Warmihuañusca (4.200 m) können Sie die spektakuläre Aussicht auf die umliegenden Gipfel und Baumdächer genießen. Der Weg führt dann bergab zum Pacaymayo Fluss, wo das Lager für diese Nacht auf 3.500 m Höhe errichtet wird. (FMA)

3. Tag: Inka Trail

(Wanderzeit: 8 Stunden, 16 km)

Nach dem Besuch der Runkurakay Ruine überqueren Sie den gleichnamigen Pass (3.850 m). Beim Abstieg durchqueren Sie einen Hochgebirgsdschungel und passieren die Ruinen von Sayacmarca. Nach einer kurzen Rast in „Puyupatamarca“ machen Sie sich auf den Weg nach „Wiñay Wayna“, wo Sie auf 2.650 m Höhe übernachten. (FMA)

4. Tag: Inka Trail - Machu Picchu - Cusco

(Wanderzeit: 2 Stunden, 4 km)

Die letzte Etappe führt Sie zum Aussichtspunkt Intipunku, bevor Sie zu den Ruinen von Machu Picchu absteigen. Am Nachmittag kehren Sie zurück nach Cusco. (F)


Eingeschlossene Leistungen:

Englischsprachiger Wanderführer, Transfers im Kleinbus und Zug, Programm und Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Camping (3 Nächte), Campingausrüstung (außer Isomatte, Schlafsack und Kissen), Träger für die Campingausrüstung, Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben, Flughafentransfers, Isomatte, Schlafsack und Kissen, Träger für die persönliche Ausrüstung, Trinkgelder

Mindest-/Maximalteilnehmerzahl:

2/12
Abfahrtstermine 2017: Im Zeitraum 04.01. bis 28.12. mehrmals wöchentlich. Genaue Termine auf Anfrage. Im Februar ist der Inka Trail geschlossen.
Vorbehaltlich Änderungen

Es gelten gesonderte Stornobedingungen vor Abreise bis31 Tage: 35%, 30-16 Tage: 55%, ab 15 Tage: 90%

Hinweise:

Während des Campingaufenthaltes auf dem Inka Trail sind einfache sanitäre Einrichtungen vorhanden.
Der Inka Trail ist ein anspruchsvoller Treck und setzt eine gute körperliche Fitness voraus. Während Ihres Trekkings bewegen Sie sich auf einer Höhe zwischen 3.000 und 4.500 m. Der Trail ist 45 km lang und führt oft über steile Abschnitte. Im Schnitt wandern Sie pro Tag 7 Stunden (bergauf und bergab), hinzu kommen Pausen für Snacks und das Mittagessen. Normalerweise beginnen die Wanderungen um 07:00 Uhr (außer am vierten Morgen) und Sie erreichen den Zeltplatz zwischen 16:00 und 17:00 Uhr. Während des Trails erfolgt die Unterbringung in Zelten. Zelte und Isomatten stehen zur Verfügung. Die Zelte werden von den Trägern aufgebaut und die Mahlzeiten werden vom Koch zubereitet.
Gegen Aufpreis können Sie einen Träger für Ihre privaten Gegenstände engagieren. Ein Träger kostet ca. 180 USD und kann bis zu 18 kg tragen. Sie haben lediglich am Abend Zugang zu Ihren Sachen.
Die Parkbehörden weisen eventuell alternative Campingplätze zu, die sich von denjenigen unterscheiden, die für die Reiseroute vorgesehen sind.
Am vierten Tag fahren Sie ohne Reiseleiter zurück von Aguas Calientes nach Cusco.

Züge nach und von Aguas Calientes und Eintrittskarten Machu Picchu
Es gelten strenge Buchungs- und Zahlungsbedingungen der Zugbetreiber auf der Strecke Cusco - Ollantaytambo - Machu Picchu (und umgekehrt). Zudem ist die tägliche Besucherzahl von Machu Picchu begrenzt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die Eintritte und Zugtickets nach Machu Picchu spätestens 40 Tage vor dem Einreisetermin ausstellen zu lassen. Eine Rückerstattung der Zugfahrkarte oder Eintrittskarte nach Machu Picchu ist nach Ausstellung unter keinen Umständen möglich. Die folgenden Daten sind für den Kauf der Zugtickets und Eintrittskarten erforderlich:
- vollständiger Name
- Geschlecht
- Reisepassnummer
- Nationalität
- Geburtsdatum

Machu Picchu
Die Besucherzahl von Machu Picchu wird auf 2,500 Besucher pro Tag begrenzt.
Machu Picchu ist täglich von 06:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.
Ab 5:30 Uhr fahren die ersten Busse den ganzen Tag über in 10 Minuten Abständen von Aguas Calientes nach Machu Picchu.
Der letzte Bus fährt um 17:30 Uhr von Machu Picchu aus ab.
Jeder Bus hat eine maximale Kapazität von ungefähr 32 Passagieren.
Große Taschen und Nahrungsmittel sind nicht gestattet. Sie dürfen lediglich eine kleine Tasche mit sich führen, wobei größere Taschen im Gepäckdepot neben dem Eingang und zu zusätzlichen Kosten abgegeben werden müssen.
Gehstöcke sind nur für körperlich beeinträchtigte und ältere Besucher erlaubt.
Vor dem Betreten muss jeder Besucher den Ausdruck des elektronischen Tickets sowie seinen Ausweis (Reisepass) vorlegen. Sie können Ihren Reisepass auch mit einem Machu Picchu Stempel versehen lassen.
Tipp für den zweiten Besuch von Machu Picchu: Wandern Sie auf eigene Faust zum Sonnentor ‘Inti Punku’ (im Eintrittspreis zu Machu Picchu inbegriffen, Dauer gesamt ca. 2 Stunden)

PeruRail Gepäckrestriktionen
PeruRail hat Gepäckrestriktionen für die Passagiere des Zuges nach Machu Picchu. Nur ein Handgepäckstück ist pro Person erlaubt, welches ein Maximalgewicht von 5 kg und eine maximale Länge/Breite/Höhe von 157 cm nicht überschreiten darf.

Verfügbarkeit Inka Trail
Die Permits des Inka Trails sind auf 500 pro Tag begrenzt und in der Hochsaison oft bereits 3-4 Monate im Vorfeld ausverkauft. Die Permits können nicht reserviert, sondern nur unter Angabe der vollständigen Passdaten (sämtliche Vor- und Nachnamen gem. Reisepass, Reisepassnummer, Geburtsdatum, Nationalität) sofort gekauft und bezahlt werden. Eine nachträgliche Stornierung führt zu 100% Stornierungskosten. Namens- und Passnummer-Änderungen sind nicht möglich.
Bei der Buchung sind die Passdaten anzugeben, um die Permits kaufen zu können.


Preise und weitere Informationen

Die Tour beginnt in Cusco und endet nach 4 Tagen in Cusco.

Saison Preise pro Person
von bis Doppelzimmer Einzelzimmer Kind
01.01.2017 31.12.2017 884 € 1.016 € auf Anfrage
01.01.2018 31.12.2018 836 € auf Anfrage auf Anfrage


Web-Code: TO1613637

Reisebaukasten Anfrage